Aktuelles

Geplante Änderung des Landes-Waldgesetzes in Hessen
Montag, 30 Juli 2012 15:34 Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Rückweg von der Nahe: Demnächst ein verbotener Weg?
Rückweg von der Nahe: Demnächst ein verbotener Weg?
Die Hessische Landesregierung plant ein neues Waldgesetz in Kraft zu setzen, das radikale Einschränkungen zum Betreten des Waldes für Erholungssuchende gegenüber dem jetzigen Forstgesetz enthält. Radfahrer und Reiter sollen Waldwege nur noch benutzen dürfen wenn diese ganzjährig von nicht geländegängigen Pkw befahren werden können (§15-2). Das kommt für diese Gruppen einer faktischen Aussperrung aus dem Wald gleich, denn es ist fraglich ob es solche Wege z.B. in den hessischen Mittelgebirgen überhaupt gibt.
Das Betreten des Waldes in Gruppen (mehr als eine Person) soll künftig nicht mehr über den Erholungszweck geschützt sein, sondern ist im Zweifel genehmigungspflichtig (§15-4), wie bisher nur organisierte Veranstaltungen. Damit sind auch Fußgänger wie z.B. Wandergruppen der Willkür von Behörden oder Jägern ausgeliefert sobald diese eine "Beeinträchtigung des Waldes" oder des Wildes befürchten. Mit derselben Begründung können Wege und ganze Waldbezirke, auch für einzelne Benutzergruppen, künftig beliebig gesperrt werden. Das freie Betreten des Waldes zu Erholungszwecken (Bundeswaldgesetz § 14) soll damit offenbar zur Ausnahme gemacht werden.
Unbestimmte Formulierungen und angedrohte Strafen (bis zu 100.000,- Bußgeld, Einziehung von Gegenständen wie GPS-Geräten und Fahrrädern, §28f) sind rechtsstaatswidrig. Damit ist der Gesetzentwurf zu verwerfen.

Link zum geplanten Gesetzestext:
www.taunusreiter.de/HWaldG-E-Gesetzesentwurf.pdf

Die geplante Gesetzesänderung könnte durchaus Schule machen und andere Landesregierungen könnten auf die Idee kommen, ähnliche Änderungen zu verabschieden! Daher brauchen unsere hessischen Nachbarn unsere volle Untersützung! Bitte unterzeichnet daher die unten verlinkte Petition!

weiterlesen ...
Ferienlager: Noch Plätze frei!
Sonntag, 08 Juli 2012 13:16 Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Was tun in den Ferien? Wer´s jetzt noch

Im Bauwagen
Im Bauwagen
nicht weiß, sollte sich schleunigst zu einem der Reiterlager anmelden. In den Wochen vom 30. Juli bis 4. August und 6. August bis 11. August sind für Mädchen von 8 bis 15 Jahren noch Plätze frei. Ihr übernachtet zu zweit, zu dritt oder zu viert in den zwei gemütlich ausgebauten Bauwagen im Hof oder in der "Kemenate" neben dem Reiterstübchen und reitet natürlich jeden Tag mindestens drei Stunden auf eurem "eigenen" Reit- und Pflegepferd. Weil wir viel und flott ausreiten, sind Sattelfestigkeit in allen drei Grundgangarten und Gelände-Erfahrung unbedingt notwendig! Dann habt ihr viel Spaß bei Baderitten an und in die Nahe, Geocaching zu Pferd, Picknick-Ritten, Nachtritten, der Abschluss-Reiterrallye... Die Gruppengröße ist pro Ferienw
Baderitt
Baderitt
oche auf neun Teilnehmer beschränkt. Damit ist der Reiturlaub auf dem Brücklocherhof  garantiert keine Massenabfertigung. Wer noch dabei sein will, sollte sich schnell anmelden! Die Ferienlager kosten für Schüler des Brücklocherhofs 261 Euro (inklusive fünf Übernachtungen und Vollpension) und für "Auswärtige" 290 Euro. Achtung: Wer sich noch kurzentschlossen anmelden will, kontaktiert uns am besten telefonisch, da wir e-Mails in der Urlaubszeit nicht regelmäßig lesen können!

weiterlesen ...
Unser neuer Pferde-Spielplatz
Sonntag, 08 Juli 2012 12:48 Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Fenja über den Bodenricks
Fenja über den Bodenricks
Die Baugrube für die Reithalle ist ausgehoben, jede Menge Erde blieb übrig... und damit wusste Marcus, der Künstler mit Bagger und Radlader, natürlich was anzufangen! Hinter der Halle entstand ein Gelände-Spiel- und Trainingsparcours mit Tafelberg, Auf- und Absprung, Graben, Treppensprung, Wellenbahn. Bei einem Arbeitswochenende mit den Einstellern haben wir das Ganze noch durch Hindernisse für die Bodenarbeit und fürs Springen ergänzt: Labyrinth, Stangen-L, Bodenricks, Sprünge. Ein Tor und eine Wippe sollen folgen.
Billard, Sprünge
Billard, Sprünge
Der Spielplatz ist schon toll bereitbar, dient zum Training junger Pferde und Reiter vor den ersten anspruchsvollen Geländeritten und bringt jede Menge Abwechslung in den  Unterricht.  Nochmal vielen Dank an alle, die das Projekt unterstützt haben!

weiterlesen ...

Service-Infos

Wetter

Nächste Termine

24. Sep 14:00 Uhr
Halbtagesritt "Tolle Aussichten"

02. Okt 09:00 Uhr
Basiskurs für Kids

03. Okt 09:00 Uhr
Basiskurs für Kids

Newsletter

Besucherzähler

Heute 4

Gestern 19

Woche 149

Monat 462

Insgesamt 65198

Reitrouten

Reitrouten

Kontakt

  Besuchen Sie uns: Brücklocherhof - 55585 Altenbamberg
  Telefon: 0 67 09 / 91 15 50
  Mobil: 0179 / 51 90 30 2
  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt

Anfahrt